Jagdhorn ist Brauchtum für die Jagd….und noch mehr

Das Jagdhorn

Das Jagdhornblasen gehört zum jagdlichen Brauchtum mit seinen Jagdsignalen. Ohne Elektronik und moderne Kommunikation besteht die Notwendigkeit, sich auf der Jagd zu verständigen. Über Hifthörner führte der Weg zu unseren heutigen Jagdhörnern. Sie regeln mit ihren Signalen die Jagd und gestalten viele Veranstaltungen der Jäger im jagdlichen und privaten Bereich. Besonders gepflegt von den Jagdhornbläsergruppen der Hegeringe der Kreisjägerschaft, stellen sie auch ein emotionales Element des Jagdlichen Brauchtums dar. Der gesamte Ablauf einer Jagd vom “ Hohen Wecken“ über die Jagdbetriebssignale, „Strecke legen“, „Strecke verblasen“ bis zum Schüsseltreiben begleiten die Hörner.

Wir bilden aus…

in jedem Jahr bieten wir Interessierten die Vorbereitung auf die Prüfung für das Jagdhornbläserhutabzeichen.

NEUER KURS AB FEBRUAR 2018!!! Nähere Infos hierzu

 

Bild in Originalgröße anzeigen

Ansprechpartner für die Ausbildung:

Stefan Aerdken
Am Lohrkamp 6
48249 Dülmen
Telefon: 0171 - 689 880 5